Luoyang'1920x540'1

Luoyang Reiseführer

Die Longmen-Grotten

Luoyang liegt in der Provinz Henan, der Zentralebene Chinas. Luoyang war die Hauptstadt von dreizehn Dynastien und zählt zu einer der vier großen antiken Hauptstädte in China.

Reisetipps und Reisehinweise

Luoyang, das bereits in der Xia-Zeit (2070–1600 v.u.Z.) Hauptstadt war, gilt als eine der Wiegen der chinesischen Zivilisation und ist seit Jahrhunderten ein politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Die Stadt ist reich an kulturellen Schätzen und bekannt für die Longmen-Grotten.

Die 12 km südlich von Luoyang gelegenen Longmen-Grotten beherbergen Zehntausende von Buddha-Statuen, von denen die meisten während der nördlichen Wei-Zeit (493-534 u.Z.) Und der Tang-Zeit (618-907 u.Z.) errichtet wurden. Die Longmen-Grotten, in denen sich einige der besten Beispiele chinesisch buddhistischer Kunst befinden, sind seit 2000 Unesco-Weltkulturerbe.

Der Shaolin-Tempel

Außerhalb von Luoyang, 56 km von der Stadt entfernt, befindet sich einer der bekanntesten buddhistischen Tempel Chinas: der Shaolin-Tempel. Der Shaolin-Tempel ist in China und sogar im Ausland äußerst bekannt, da er der Geburtsort des chinesischen Kung Fu war. Wenn Sie heute durch die Gegend schlendern, sehen Sie immer noch junge Studenten und Mönche, die Kung Fu praktizieren. Wenn Sie den Tempel besuchen, sollten Sie die fantastische Shaolin Kungfu Show nicht verpassen.

Für Besucher, die wenig Zeit haben und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten rund um Luoyang erkunden möchten, sind die Longmen-Grotten und der Shaolin-Tempel ein Muss. Beide können im Rahmen einer eintägigen Tour besucht werden. Für diejenigen, die mehr Zeit haben und mehr sehen möchten, hat Luoyang mehr zu bieten, wie den Tempel des weißen Pferdes und die Altstadt von Luoyang. Für Geschichtsinteressierte ist das Luoyang Museum ein guter Ort, um einige der antiken Relikte von Luoyang kennenzulernen und zu sehen.

Shaolin Kungfu Show

In der Nähe des Shaolin-Tempels können Reisende, die Natur und Wandern mögen, den Songshan-Berg zu ihrer Reiseroute hinzufügen. Der Songshan Unesco Global Geopark bietet einige erstaunliche Felsformationen und einen atemberaubenden Laufsteg entlang der Klippen.

Essen in Luoyang

Luoyang ist berühmt für sein Wasserbankett, eine Reihe von Gerichten, die in verschiedenen Brühen, Soßen und Säften zubereitet werden. Pfingstrosenkuchen, ein knuspriger Kuchen, der mit den Blütenblättern von Luoyangs berühmter Pfingstrose gefüllt ist, ist ein beliebter lokaler Snack, den Sie fast überall in Luoyang finden können.

Nachtleben in Luoyang

Am Abend lädt die Altstadt von Luoyang zum Bummeln, Probieren von regionalen Gerichten oder zum Kauf von Souvenirs ein. In der südöstlichen Ecke der Altstadt, einem neu erbauten Bereich für den Tourismus, der Altstadt von Luoyi, kann man abends, wenn alle Gebäude beleuchtet sind, in einer schönen Atmosphäre spazieren gehen.

Den Songshan-Berg

Die beste Reisezeit

Obwohl der Sommer und der Winter wegen seiner Temperaturen möglicherweise nicht so angenehm sind, kann Luoyang das ganze Jahr über besucht werden.

Luoyang veranstaltet jedes Jahr von Anfang April bis Anfang Mai ein Pfingstrosenfest. Während dieser Zeit ist die Stadt voll von Touristen.

Die Longmen-Grotten und der Shaolin-Tempel gehören zu den beliebtesten Touristenattraktionen in China, wir empfehlen daher, sie nicht an Feiertagen, Wochenenden und in den Sommerferien (Juli bis August) zu besuchen.

Transport

Luoyang liegt zwischen Peking und Xian, mit dem Hochgeschwindigkeitszug ungefähr vier Stunden von Peking bzw. ungefähr 1,5 Stunden von Xian entfernt. Der Flughafen Luoyang Beijiao bietet Inlandsflüge zu und von den größeren Städten an.

Beliebte Luoyang-Touren


Planen Sie dieses Reiseziel auf Ihrer China-Reise mit ein

Anfrageformular

Planen wir gemeinsam Ihr Reiseabenteuer in China! Füllen Sie dazu bitte dieses Formular aus.

Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines Arbeitstages per E-Mail beantworten

TOP