TerracottaArmy'1920x540'1

Xian Reiseführer

Glocken- und Trommelturm von Xian

Glockenturm in Xian

Xians majestätischer Glocken- und Trommelturm sind Bauten der frühen Ming-Zeit in 1380. Sie sind Symbole einer Stadt mit reicher Vergangenheit und gehören zu den größten und am besten erhaltenen ihrer Art in China.

Höhepunkte und Reisetipps

In der Ming-Zeit hatte jede Stadt in China einen Glocken- und einen Trommelturm. Von ihnen aus wurden die Zeit angezeigt und wichtige Ereignisse angekündigt. Der Glockenturm in Xian liegt mitten im verkehrsbelebten Zentrum der Altstadt und ist imposante 27,4 Meter hoch. Die Besucher gelangen unterirdisch zum Turm.

Besucher können hoch auf die Terrasse mit dem Holzturm und von dort aus die Umgebung betrachten. Die Aussicht ist jedoch nicht sehr beeindruckend, da viel befahrene Straßen den Turm umgeben. Bitte beachten Sie, dass der Aufstieg zur Terrasse über viele Treppen führt. Im Turm befinden sich ein kleines Museum mit Glocke sowie handschriftliche Notizen mit Informationen zur Geschichte des Turms. Es gibt auch Glockenspiele zu verschiedenen Zeiten während des Tages zu hören.

Da der Glockenturm das Wahrzeichen von Xian ist, wird er von vielen Touristen besucht. Zu bestimmten Zeiten bilden sich aus diesem Grund lange Besucherschlangen. Für das Betreten des Turms ist zu bezahlen. Das Gros der Besucher ist jedoch der Meinung, dass der Glockenturm von außen beeindruckender ist, besonders am Abend, wenn er mit bunten Lichtern beleuchtet wird. Da der Turm ziemlich hoch und markant ist, können Sie ihn von der anderen Straßenseite aus ohne Kosten betrachten.

Trommelturm in Xian

Der Trommelturm, der sich am südlichen Ende der Fußgängerzone von Beiyuanmen und etwa 200 Meter nordwestlich des Glockenturms befindet, wurde 1380, also noch vor dem Glockenturm, erbaut. Der Turm beherbergt viele große Trommeln und einige antike Möbel. Es gibt zu verschiedenen Zeiten kurze musikalische Darbietungen mit Trommeln und anderen traditionellen Instrumenten. Der Trommelturm kann zusammen mit dem Glockenturm besichtigt werden, wenn Sie ein Kombiticket kaufen.

Es gibt zwischen dem Glockenturm und dem Trommelturm einen Platz, von dem aus Sie einen guten Blick auf die beiden Türme haben. Der Platz lädt mit seinen schattenspendenden Bäumen und vielen Sitzgelegenheiten zum Flanieren und Verweilen ein. Geschäfte und Restaurants finden sich in unmittelbarer Nähe. In den Abendstunden tummeln sich viele Menschen auf dem Platz. Es bietet sich also eine großartige Gelegenheit, um dem Treiben der Menschen beizuwohnen.

Obwohl die beiden Türme eine lange Geschichte haben und deren Architektur großartig ist, mögen sie nicht so zu beeindrucken wie einige andere Bauten des kaiserlichen Chinas. Diese Meinung mögen vor allem jene Besucher vertreten, die davor Peking besucht haben. Der Besuch der beiden Türme ist daher nicht zwingend notwendig, wenn Sie nicht viel Zeit in Xian haben.

Öffnungszeiten und Ticketpreise

Öffnungszeiten: 08:30-22:00 (April bis Oktober) / 08:30-18:00 Uhr (November bis März)
Eintrittsgebühr: 35 RMB (nur Glockenturm), 50 RMB (Glocken- und Trommelturm)
Durchschnittlich benötigte Zeit für diese Aktivität: eine halbe Stunde

Hinfahrt

Der Glockenturm ist bequem mit der U-Bahn, Linie 2 zu erreichen.

Beliebte Xian-Touren



TOP