TerracottaArmy'1920x540'1

Xian Reiseführer

Muslim-Straße

Muslim-Straße

Xian ist historisch gesehen eine von Chinas vielfältigen Städten, weil hier die alte Seidenstraße ihren Anfang nahm. Heute beherbergt die Stadt eine der lebhaften muslimischen Gemeinden in China und deren Muslimviertel ist zu einem beliebten Reiseziel geworden, wo die Besucher in den Geschäften bummeln gehen und Xians bekanntes Straßenessen schmecken können.

Höhepunkte und Reisetipps

Die vielen engen Gassen im Muslimviertel sind mit Essensständen und Geschäften gesäumt. Eine der geschäftigen Gassen ist die Fußgängerstraße Beiyuanmen, die sich vom Beiyuan-Tor bis zum Trommelturm zieht.

Es gibt viel zu sehen und zu verköstigen, wenn Sie die 500 Meter lange Fußgängerstraße entlang schlendern, auf der die Straßenhändler ihre Spezialitäten direkt vor Ihnen zubereiten. Viele der Stände bieten authentische lokale Speisen an; einige touristische Stände verkaufen Essen, das Sie auch anderswo im Land finden können. Geschäfte und Märkte bieten Gelegenheiten, um Souvenirs zu feilschen.

Die traditionellen Speisen sind unter anderem Roujiamo (Fleisch im Brötchen), Paomo (Sauerteigbrot in Lammbrühe), Klößchen in heißer und saurer Suppe, Lammspieß, Lammsuppe und Biangbiang-Nudeln. Die Feinschmecker der Küche mit Lamm und Rindfleisch sind hier in Ihrem Element!

Am Nachmittag oder nachts, wenn die Geschäfte und Stände Hochbetrieb haben, ist die beste Zeit für einen Besuch dieser Gegend. Die Straße kann abends und an Wochenenden ziemlich dicht gedrängt sein, erwarten Sie daher Menschenmassen, an die Sie sich durchschlängeln müssen.

Die Villa der Familie Gao in der Fußgängerstraße ist der ehemalige Wohnsitz eines hochrangigen Beamten aus der späten Ming-Zeit und ist für Interessierte an chinesischer Architektur einen Besuch wert. Interessieren Sie sich für Xian und ihre Religion, unternehmen Sie einen kurzen Abstecher zur unweit gelegenen Großen Moschee, die sich durch ihren traditionellen chinesischen Stil auszeichnet.

Wenn Sie sich abseits der Beiyuanmen-Straße in die kleineren Gassen wagen, treffen Sie weniger Touristen an und stoßen auf Essensstände und Geschäfte, die vorrangig die lokale Bevölkerung bedienen. Jeden Donnerstag und Sonntag gibt es in einigen Gassen Messen und Märkte, auf denen alles Mögliche zum Verkauf angeboten wird. Möchten Sie die nicht touristischen Gassen des muslimischen Viertels erkunden, teilen Sie uns dies einfach mit. Unsere Reiseleiter begleiten Sie durch die touristische Fußgängerstraße sowie auch durch die nicht touristischen Gassen, zu Fuß, mit dem elektrisch betriebenen Shuttle-Bus oder mit dem Tuk-Tuk.

Öffnungszeiten und Ticketpreise

Öffnungszeiten: ganztags, die Geschäfte schließen allerdings ab 22:00 Uhr
Eintrittsgebühr: keine
Durchschnittlich benötigte Zeit für diese Aktivität: 1 Stunde

Hinfahrt

Die Fußgängerstraße Beiyuanmen liegt in der Nähe des Glockenturms und des Südtors der Stadtmauer und befindet sich nahe der U-Bahn, Linie 2, Station Glockenturm.

Beliebte Xian-Touren



TOP