ForbiddenCity'1920x540'2

Peking Reiseführer

Platz des Himmlischen Friedens

Platz des Himmlischen Friedens

Der Platz des Himmlischen Friedens (wörtlich „Platz vor dem Tor des Himmlischen Friedens“) ist einer der größten öffentlichen Plätze der Welt. Er liegt im Zentrum von Pekings historischer Nord-Süd-Achse, welche durch den Himmelstempel und die Verbotene Stadt verläuft. Der Platz befindet sich vor der Verbotenen Stadt und hat einige Sehenswürdigkeiten, darunter das Denkmal für die Volkshelden, die Große Halle des Volkes, das Nationalmuseum Chinas und das Mao Zedong-Mausoleum. Der Besuch des historisch, kulturell und politisch bedeutsamen Platzes ist ein Pflichtprogramm, wenn Sie Peking besuchen.

Höhepunkte und Reisetipps

Der große Platz des Himmlischen Friedens ist über 400.000 Quadratmeter groß und bietet Platz für mehr als eine Million Menschen. Neben dem durch seine Einfachheit beeindruckenden Raum ist der Platz ein idealer Ort, um das Tiananmen-Tor (das Tor des himmlischen Friedens), eines der symbolträchtigsten Gebäude in China, auf Bild zu bannen.

Weitere Höhepunkte eines Ausflugs zum Platz des Himmlischen Friedens sind die Zeremonie zum Hissen der Flagge bei Sonnenaufgang und -untergang sowie die Wachablösen zu bestimmten Zeiten im Laufe des Tages. Beachten Sie, dass diese Zeremonien bei heimischen Touristen unglaublich beliebt sind und es oft schwierig ist, einen Platz zu finden, von wo aus Sie die Zeremonie gut beobachten können.

Chinesische Touristen aus dem ganzen Land kommen an den Tiananmen-Platz, um Fotos vor dem Porträt des Vorsitzenden Mao zu machen. Einige der Touristen sind aus entlegenen ländlichen Gegenden und sehen in ihrem Heimatort selten nicht-asiatische Gesichter, seien Sie also darauf vorbereitet, dass manche von ihnen Fotos von Ihnen machen wollen oder Sie bitten, Fotos mit ihnen zu machen.

Beachten Sie, dass es im Sommer sehr heiß sein kann, da auf dem Platz keine Bäume sind und der Platz ohne Schatten ist. Denken Sie daran, einen Hut zu tragen, Sonnenschutzmittel aufzutragen und viel Wasser mitzunehmen. Um den Platz herum gibt es Geschäfte und WC-Anlagen. Kaufen Sie die Wasserflasche oder gehen Sie auf die Toilette am besten bevor Sie den Platz betreten.

Der Tiananmen-Platzes kann nur von den vorgesehenen Eingängen aus betreten werden, an denen Sicherheitschecks wie auf einem Flughafen, inklusive Metalldetektor und Röntgengerät, durchgeführt werden. Sie werden möglicherweise nach einem Personalausweis gefragt, daher ist es ratsam, Ihren Reisepass mitzubringen. Beachten Sie, dass der Platz des Himmlischen Friedens ein politischer Ort ist, der von der Regierung und der Polizei reguliert wird und manchmal ohne Vorankündigung vorübergehend geschlossen wird.

Die meisten Menschen besuchen den Tiananmen-Platz auf dem Weg in die Verbotene Stadt. Die beiden Sehenswürdigkeiten können entweder an einem Morgen oder an einem Nachmittag zusammen besichtigt werden.

Informationen zur Zugänglichkeit

Rollstuhlfahrer können den Platz ohne Hindernisse befahren und erkunden. Nach der Platzbesichtigung können Rollstuhlfahrer im Nordwesten des Platzes durch die Unterführung, die mit einer Rampe ausgestattet ist, die belebte Changan-Straße überqueren und die Verbotene Stadt besichtigen.

Beste Zeit für einen Besuch

Der beste Zeitpunkt, um den Platz des Himmlischen Friedens zu besuchen, ist bei Sonnenaufgang oder -untergang, wenn die Wachen die Nationalflagge hissen und einholen. An Feiertagen wie dem Nationalfeiertag oder dem Maifeiertag wird der Platz des Himmlischen Friedens mit Blumen geschmückt, er bietet somit eine gute Gelegenheit für Fotos. Zu dieser Jahreszeit ist der Platz jedoch auch sehr stark frequentiert. Der Platz ist auch abends sehr beeindruckend, wenn die umliegenden Gebäude beleuchtet sind.

Öffnungszeiten und Ticketpreise

Öffnungszeiten: 05:00-22:00 Uhr
Eintrittsgebühr: keine
Durchschnittlich benötigte Zeit für diese Aktivität: 30 Minuten

Hinfahrt

Der Tiananmen-Platz liegt mitten im Zentrum von Peking und ist mit der U-Bahn Linie 1, Station Tiananmen Ost und Tiananmen West erreichbar.

Neueste Nachrichten von unseren Reiseleitern

Juni 2018: Das Tiananmen-Podium, auch Tor des himmlischen Friedens genannt, bleibt bis April 2019 wegen Wartungsarbeiten geschlossen.

Beliebte Peking-Touren



TOP