TerracottaArmy'1920x540'1

Xian Reiseführer

Stadtmauer von Xian

Stadtmauer von Xian

Die im 14. Jahrhundert vom ersten Kaiser der Ming-Dynastie errichtete große, die Stadt rechteckig umschließende Stadtmauer von Xian bietet einen imposanten Anblick und muss auf jeder Reise nach Xian eingeplant werden. Sie gilt als die am besten erhaltene Stadtmauer in China und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Xians Stadtmauer teilt die Altstadt im Inneren von den neueren Gebäuden außerhalb der Mauer und eignet sich großartig für einen Spaziergang oder eine Radfahrt, um die historische Atmosphäre dieser altertümlichen Stadt zu genießen.

Höhepunkte und Reisetipps

Die rechteckig geformte Stadtmauer liegt im Herzen von Xian und ist 13,7 Kilometer lang. Sie umgibt die Altstadt vollständig. Als Teil einer Verteidigungsanlage besteht die Mauer aus einem Wassergraben, Zugbrücken, Wachtürmen, Brüstungsmauern und hohen Türmen.

Von den vier Toren der Mauer ist das Südtor (Yongning-Tor) das prächtigste und am schönsten dekorierte Tor und somit auch Ausgangspunkt der Stadtmauerbesichtigung. Auf der Mauer ist ein 12 bis 14 Meter breiter Gehweg angelegt. Fahrräder können angemietet werden. Ein Spaziergang auf der Mauer ist zwar schön, wenn Sie allerdings eine längere Strecke zurücklegen möchten, empfehlen wir Ihnen die Erkundung mit dem Fahrrad. Sie benötigen mit dem Fahrrad für die gesamte Länge der Stadtmauer in der Regel 1,5 bis 2 Stunden. Entlang der Stadtmauer stehen auch Elektroautos zur Verfügung.

Stadtmauer von Xian

Auf der Mauer können Sie nicht nur die Mauer in ihrer militärischen Struktur wertschätzen, sondern genießen auch einen schönen Blick auf die Altstadt im Inneren der Mauer in Kontrast auf die moderne Stadt außerhalb der Mauer. Zu bestimmten Zeiten gibt es auch Vorstellungen am Südtor, in denen vorgeführt wird, wie in der damaligen Zeit die gepanzerten Wächter vor dem Tor patrouillierten und es öffneten. Darüber hinaus sind die Wachtürme und weitere Gebäude auf der Mauer nachts beleuchtet, was der Stadtmauer einen noch schöneren Anblick verleiht.

Auf der Mauer befinden sich Geschäfte, in denen Snacks und Wasser verkauft werden und die über Toiletten verfügen. Die Mauer ist nicht viel beschattet, tragen Sie also einen Hut und/oder tragen Sie Sonnenschutz auf.

Informationen zur Zugänglichkeit

Am Südtor führen viele Stufen zur Mauer hinauf. Es gibt keine Rampe und auch keinen Aufzug, für Rollstuhlfahrer steht allerdings ein Treppenlift bereit. Fragen Sie das Personal, wenn Sie ihn nutzen möchten. Auf der Mauer selbst ist der Weg relativ eben und für Rollstuhlfahrer leicht zu befahren.

Öffnungszeiten und Ticketpreise

Öffnungszeiten: 08:00-22:00 Uhr (Südtor)
Eintrittsgebühr: 54 RMB
Fahrradverleih: 45 RMB für Standard-Fahrrad, 90 RMB für Tandemfahrrad, 200 RMB Kaution
Durchschnittlich benötigte Zeit für diese Aktivität: 1-2 Stunden

Hinfahrt

Das Südtor ist mit der U-Bahn, Linie 2 und verschiedenen Buslinien bequem zu erreichen.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Der Glockenturm, der Trommelturm und das Muslim-Viertel liegen alle nahe des Südtors der Stadtmauer. Diese können vor oder nach dem Besuch der Stadtmauer problemlos in Ihre Reiseroute eingeplant werden.

Beliebte Xian-Touren



TOP