ForbiddenCity'1920x540'2

Peking Reiseführer

Houhai-See

Houhai-See

Der See Houhai, übersetzt „hinterer See“, ist ein großer See in der Nähe der Verbotenen Stadt. Der See wurde in der Yuan-Zeit (1271-1368) angelegt und hat sich seitdem zu einem florierenden Geschäftsviertel mit einer Reihe interessanter Geschäfte, Bars und Restaurants entwickelt. Die besondere Kombination aus Geschichte und Moderne, so wie vieles in Peking, macht die Gegend um den Houhai-See zu einem beliebten Ort zum Flanieren und Verweilen für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

Höhepunkte und Reisetipps

Der Houhai-See ist ein von Weidenbäumen umgebener malerischer See und ein schöner Ort, um bei einem Spaziergang oder mit einer Bootsfahrt auf dem See die freie Zeit zu genießen. Die Gegend um den Houhai-See ist vor allem für sein aktives und aufregendes Nachtleben bekannt, es finden sich dort zahlreiche Bars, Cafés und Restaurants, insbesondere in der berühmten Houhai-Barstraße. Der Houhai-See ist wegen der dort angebotenen Speisen und Getränke in den letzten Jahren zu einem angesagten Treffpunkt geworden und sowohl bei ausländischen Besuchern wie auch bei lokalen Einwohnern beliebt.

Die Gegend um den Houhai-See ist nachts besonders geschäftig, wenn die Bars geöffnet haben und die Menschen nach Dienstschluss zum Abendessen oder auf ein Getränk kommen. Die meisten Bars bieten Live-Musik an. Die Bars sind beliebt und verlangen im Vergleich zu anderen Stadtteilen erhöhte Preise. Nichtsdestotrotz ist die Gegend um den Houhai-See ein großartiger Ort, um ein Abendessen am See einzunehmen oder sich eine Erfrischung zu gönnen und die örtliche Atmosphäre nach einem ereignisreichen Tag in der Verbotenen Stadt oder an anderen Orten zu genießen.

Um den Houhai-See gibt es auch viele traditionelle chinesische Gassen, die Hutongs, in denen Sie spazieren gehen und einen Einblick in das lokale Leben bekommen können. In den Hutong-Vierteln rund um den Houhai-See befinden sich die ehemaligen Wohnhäuser mehrerer berühmter chinesischer Beamter und Berühmtheiten, darunter jene von Prinz Gong, Prinz Chun, des berühmten Dichters Guo Moruo und Soong Ching-Lings, der Frau von Sun Yat-sen. Wenn Sie an unserer Tour teilnehmen, können wir ein Mittagessen bei einer der Familien arrangieren, die Sie weiters auch mit Hausgemachtem verköstigen kann. Auf Ihrer Entdeckungstour durch die Hutongs können Sie auch auf ein charmantes Teehaus, ein Essenslokal oder einen Souvenirladen stoßen. Die kleinen Hutong-Gassen sind voller Überraschungen!

Im gesamten Gebiet rund um den Houhai-See stehen Rikschas bereit. Wenn Sie nicht zu Fuß unterwegs sein möchten, können Sie eine Rikscha für eine Tour um den See und in die nahe gelegenen Hutongs mieten.

Im Dezember und Januar, wenn der See zugefroren ist, wird der Houhai-See zu einem winterlichen Spielplatz. Dann wird eine Vielzahl an Eislauf-Aktivitäten angeboten, von denen die beliebteste jene mit Schlittschuhkufen versehenen Stühlen ist.

Öffnungszeiten und Ticketpreise

Öffnungszeiten: den ganzen Tag
Eintrittsgebühr: keine
Bootspreise: 120-280 RMB pro Stunde, 400-800 RMB Kaution

Weitere Sehenswürdigkeiten

Der Glocken- und Trommelturm befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Houhai-See und können mit einem Besuch besichtigt werden.

Beliebte Peking-Touren



TOP