The China Guide Blog

Reiseblog

Bezahlen in China: bar oder mit Kreditkarte? Zuletzt aktualisiert am 2019-08-18

Werden ausländische Kreditkarten in China akzeptiert? Wie viel Bargeld brauche ich? Wann und wo kann ich chinesische Yuan wechseln? Kann ich mit dem Handy bezahlen? Das sind die häufigen Fragen, die man sich vor einer Reise nach China stellt. Erfahren Sie hier alles Notwendige über Zahlungen in China.

Bargeld oder Kreditkarte?

Scheine und Münzen werden in China noch immer Werden ausländische Kreditkarten in China akzeptiert? Wie viel Bargeld brauche ich? Wann und wo kann ich chinesische Yuan wechseln? Kann ich mit dem Handy bezahlen? Das sind die häufigen Fragen, die man sich vor einer Reise nach China stellt. Erfahren Sie hier alles Notwendige über Zahlungen in China.

öfter verwendet als Kreditkarten, insbesondere in kleinen Städten und nicht-touristischen Regionen. Hotels, Restaurants in gehobener Preisklasse, ausländische Markengeschäfte u.a. allerdings akzeptieren Kreditkarten. Es lohnt sich also, Ihre Kreditkarte (Visa, MasterCard und American Express) mit auf die Reise zu nehmen.

Abhängig von Ihrer Bank fallen Wechselgebühren und Transaktionsgebühren an, die in Summe einen nicht unbeträchtlichen Betrag ausmachen. Aus diesem Grund empfehlen wir, eine Kreditkarte nur für die Zahlung von größeren Beträgen wie für das Hotel, eine Tour, das Flugticket und teure Einkäufe von Schmuck oder Kunstgegenstände zu verwenden.

Haben Sie immer genügend Bargeld bei sich, für den Fall, dass die ausländische Kreditkarte oder Bankkarte nicht akzeptiert wird.

Wichtiger Hinweis: Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenunternehmen darüber, ob Sie Ihre Karte in China verwenden können und welche Gebühren anfallen. Teilen Sie Ihrer Hausbank mit, dass Sie eine Reise nach China unternehmen, anderenfalls wird eine Transaktion möglicherweise als ungewöhnlich eingestuft, was eine Sperre der Karte zur Folge haben könnte.

Bargeld

Sie können vor der Abreise oder nach der Ankunft in China chinesische Yuan wechseln. Obwohl Sie in Ihrem Heimatland bereits Geld wechseln können, sind Abhebungen in China in der Regel günstiger. Nehmen Sie also einfach eine Bankkarte mit und heben Sie Bargeld ab, wenn Sie welches benötigen. Eine Kreditkarte für Zahlungen von größeren Beträgen mitzunehmen, ist immer eine gute Idee.

Bargeld bekommen Sie einfach und schnell an jedem internationalen Flughafen. Dort gibt es Geldautomaten (ATM) in der Regel in der Gepäckausgabehalle und nach dem Verlassen des Zollbereichs sowohl in der Ankunfts- wie auch auf der Abflugebene. Am Flughafen gibt es auch Wechselstuben, rechnen Sie aber mit hohen Servicegebühren.

Geldwechselschalter am internationalen Flughafen von Peking
Geldwechselschalter am internationalen Flughafen von Peking

Es ist möglich, Geld am Geldautomaten mit der Bankkarte zu beheben. In den Großstädten und Kleinstädten finden sich 24-Stunden-Geldautomaten. Viele ländliche Regionen wie Teile Tibets verfügen über nur eine kleine Anzahl an Geldautomaten. An allen Geldautomaten kann als Sprache Englisch ausgewählt werden.

Nicht alle Karten werden akzeptiert. Gehen Sie daher am besten zu den großen Banken wie Bank of China (ICBC), China Construction Bank (CCB) oder HSBC und heben dort Geld ab. Überprüfen Sie zuerst, ob Ihre Karte akzeptiert wird, bevor Sie den Geldautomaten verwenden (Symbole, Logos und Zeichen am Automaten zeigen an, welche Kartentypen unterstützt werden).

Ein Geldautomat, der ausländische Bankkarten unterstützt
Ein Geldautomat, der ausländische Bankkarten unterstützt

Einige Hotels bieten einen Geldwechselservice an, verrechnen dafür jedoch eine hohe Gebühr. In China Geld am Bankschalter zu wechseln empfiehlt sich auch nicht, da der Aufwand hoch ist, Sie müssen möglicherweise lange warten, mehrere Dokumente mitbringen und ein Formular ausfüllen.

Wie viel Bargeld mitnehmen?

In unserem Tourpreis sind alle Kosten mit Ausnahme des Abendessens und der Ausgaben für persönliche Dinge enthalten. Wenn Sie nicht vorhaben, viele Souvenirs zu kaufen, empfehlen wir 500 RMB pro Tag und Person.

Wenn Sie die Reise alleine planen, sollten 2.000 RMB pro Person und pro Tag (einschließlich Eintrittsgebühr, Essen im Restaurant, Taxi) genügen.

Hinweis: Wegen der Inflation und eines starken RMB in den letzten zehn Jahren sind Reisen in China nicht mehr so günstig wie früher.

Bezahlen mit dem Handy

Das mobile Bezahlen in China ist weit verbreitet, in Großstädten wird es mehr genutzt als Bargeld. Bezahlt wird dabei mit Alipay oder Wechat. Wenn Sie in China unterwegs sind, werden Sie QR-Codes für mobiles Bezahlen überall sehen, zum Beispiel im Taxi oder beim Verkaufstand auf der Straße. Bargeldlos bezahlen ist sehr bequem. Viele jüngere Menschen verzichtet vollständig auf Bargeld. (Kaufen Sie bargeldlos ein Ticket für die Verbotene Stadt, indem Sie hier den QR-Code scannen.)

Leider unterstützen Wechat und Alipay bislang keine ausländischen Kreditkarten und Bankkarten. Sie können dann die zwei wichtigen Funktionen nicht nutzen, das heißt kein Geld aufladen oder überweisen. Apple Pay gibt es, wird aber nur von wenigen internationalen Marken unterstützt und von wenigen verwendet.

Wenn Sie eine unserer Touren buchen und mobiles Bezahlen nutzen möchten, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir richten dann ein Wechat-Konto ein und überweisen einen Betrag auf das Konto, mit dem Sie bezahlen können. Weitere Informationen zur Verwendung von Wechat in China finden Sie hier.

Wenn Ihre Kreditkarte nicht akzeptiert wird oder wenn Sie nicht genügend Bargeld bei sich haben, können Sie Ihren Reiseleiter bitten, die Rechnung vorläufig zu übernehmen und den Betrag später in Ihrer Heimatwährung zurückzahlen.

Falschgeld in China

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in China gefälschtes Geld erhalten, ist gegeben, aber gering. Wir möchten Ihnen hier nicht erklären, wie Sie Falschgeld erkennen, da dies nicht einfach ist, sondern geben Ihnen lieber einige Tipps, wie Sie das Risiko, betrogen zu werden oder gefälschte Scheine zu bekommen, minimieren können.

Unser Ratschlag Nummer eins lautet: Wenn Sie Geld wechseln oder beheben möchten, tun Sie dies ausschließlich in einer Bank oder am bankeigenen Geldautomaten. Es sind Berichte im Umlauf, dass auch in Banken oder von Geldautomaten gefälschte Banknoten ausgegeben werden, das Risiko ist allerdings noch immer viel geringer als bei anderen Quellen. (In China sind die Wechselkurse reguliert, Sie erhalten bei allen chinesischen Banken einen ähnlichen Wechselkurs.)

Manche Taxifahrer oder Verkäufer sind skrupellos. Sie nehmen Ihren echten Geldschein entgegen, tauschen ihn schnell gegen einen gefälschten oder beschädigten aus und geben Ihnen diesen mit der Begründung zurück, dass Sie ihm oder ihr Falschgeld gegeben hätten. Häufig passiert dies mit 100-Yuan-Scheinen, da sie am wertvollsten sind, aber auch mit 50-Yuan-Scheinen wird betrogen. Aus diesem Grund empfehlen wir, immer 10-Yuan- oder 50-Yuan-Scheine mitzunehmen und Taxifahrten oder kleine Beträge lieber nicht mit einem 100-Yuan-Schein zu bezahlen.

Wenn Sie mit Wechat oder Alipay bezahlen, können Sie ganz auf Bargeld verzichten!


The China Guide ist eine Reiseagentur mit Sitz in Peking, die auf die Wünsche des Kunden abgestimmte Privattouren, Studententouren mit Lerninhalt und reizvolle Touren in ganz China anbietet. Wir haben eine mehr als zehnjährige Erfahrung und bereits Touren für Zehntausende von Reisenden aus den Vereinigten Staaten, Deutschland, Frankreich, Spanien, dem Vereinigten Königreich, Kanada, Australien und weiteren Ländern geplant. Wir garantieren für alle unsere Touren Kostentransparenz, keine Verkaufsstopps, keine touristischen Restaurants und eine unvergessliche Erfahrung! Über uns oder Kontaktieren Sie uns, um mit uns Ihre perfekte Reise zu planen.


Abonniere unseren Newsletter

Sechs aufeinanderfolgende Jahre Zertifikat für Exzellenz TripAdvisor

Tripadvisor Certificate of Excellence

Wir sind in der “Hall of Fame” von TripAdvisor!

Unsere beliebten Touren

Das Goldene Dreieck von China Das Goldene Dreieck von China
Peking in 48 Stunden Peking in 48 Stunden
Die Geschichte zweier Städte Die Geschichte zweier Städte

TOP