The China Guide Blog

Reiseblog

Die besten Souvenirs aus China Zuletzt aktualisiert am 2019-06-14

Die besten Souvenirs aus China

Am Ende Ihrer China-Reise angekommen fragen Sie sich, welche Souvenirs Sie mitbringen könnten, die die Leute daheim beeindrucken und erfreuen. Checken Sie unsere Liste der empfohlenen Souvenirs und Sie werden garantiert für glänzende Augen bei Ihren Freunden und Verwandten sorgen!

Wein und Spirituosen

Der in China hergestellte Wein hat in den letzten Jahren an Qualität und Ansehen gewonnen. Weine aus Gebieten wie der Provinz Ningxia gewannen Preise auf der internationalen Bühne. Eine Flasche Wein von einem chinesischen Spitzenweingut wie Grace Vineyards, Helan Mountain oder Kanaan ist ein interessantes Geschenk für Weinliebhaber.

Die hartgesottenen unter Ihnen mögen vielleicht Baijiu mit nach Hause nehmen, einen starken lokalen Geist, der aus Sorghum destilliert wird, das dem Wodka ähnelt, obwohl er einen viel ausgeprägteren Geschmack hat. Einfacheres Baijiu kann in praktisch jedem Supermarkt oder Convenience Store für weniger als 5-10 CNY gekauft werden, während bekanntere Marken wie Moutai und Wuliangye mehr als 1.000 Dollar kosten können ... also US-Dollar.

Tee

Tee hat eine lange und illustre Geschichte in China, wo er vor mehr als 4.000 Jahren entstanden ist. Der Legende nach wurde Tee 273 v. Chr. von Kaiser Shen Nong entdeckt, als Blätter in das Wasser fielen, das er gerade kochte. Es gibt sieben verschiedene Arten von chinesischem Tee: Grün, Weiß, Oolong, Gelb, Schwarz, Nachgärung und Blüte. Sie können Tee auf jedem Markt oder Supermarkt kaufen, wer eine höhere Qualität wünscht, geht besser in einen Teeladen. Hier können Sie den Tee probieren, bevor Sie ihn kaufen und verschiedene Sorten vergleichen. Verkäufer in Teestuben in touristischeren Gegenden werden wahrscheinlich auch etwas Englisch sprechen. Ein beliebter und leicht zu findender Ort, um Tee zu kaufen, ist die chinaweite Kette Wu Yu Tai. In Peking können Sie den riesigen Maliandao Tea Market besuchen, während in Shanghai der größte Teemarkt der mehrstöckige Tianshan Tea Market ist.

tee

Papierschnitt

Papierschneiden, auf chinesisch jianzhi genannt, ist ein Handwerk, das über 1500 Jahre zurückreicht. Es begann im 6. Jahrhundert nach Christus, als China irgendwann zwischen 140 v. Chr. Und 105 n. Chr. das Papier erfand. Ursprünglich waren Papierschnitte als Dekoration gedacht. Chinesische Häuser hatten früher Papierfenster, die mit leuchtend roten Papierschnipseln verziert waren. Die von den Papieren geschaffenen Formen waren auch von außen sichtbar, wenn nachts in der Wohnung Lampen angezündet wurden.

Während moderne chinesische Wohnungen jetzt Glasfenster haben, dekorieren einige Leute sie immer noch mit Papiermuster (immer rot). Diese Dekoartikel können in fast jedem Touristen- oder Souvenirmarkt gekauft werden und ihr geringes Gewicht ist ideal, um den Reisekoffer nicht zu erschweren.

Papierschnitt

Jade

Von allen Edelsteinen gilt Jade als das wertvollste und ist mit den Begriffen Adel, Vollkommenheit und sogar Unsterblichkeit verbunden. Jade wird zu allerlei Wertmarken, Schmuck und Statuen verarbeitet, von denen man annimmt, dass sie Glück und Gesundheit bringen. Jade ist eine der kniffligsten Souvenirs, die man kaufen kann. Es gibt gefälschte Jade-Produkte im Überfluss und echte Qualität ist teuer. Bitten Sie Ihren Reiseleiter, Ihnen einen vertrauenswürdigen Ort zu empfehlen, an dem Sie Jade kaufen können und kaufen Sie immer bei einem zertifizierten Händler. Sobald Sie eine gute Adresse gefunden haben, um Jade zu kaufen, könnte als nettes Geschenk eine kleine Statue oder ein Anhänger in Form des Tierkreiszeichen des Empfängers (siehe href="https://www.thechinaguide.com/preparation/chinese-zodiac" target="_blank">hier für mehr Informationen über die chinesischen Tierkreiszeichen) in Betracht gezogen werden.

Propagandaposter

Bunte Plakate und andere Utensilien der Mao-Ära sind sowohl für Künstler als auch für Historiker ein großes Geschenk. Wenn Sie in Peking sind ist der beste Ort, um Propagandaposter zu kaufen, der Panjiayuan Antiques Market. Obwohl es sich um einen Antiquitätenmarkt handelt, sind die meisten Poster Reproduktionen. Wenn Sie Glück haben können Sie einige echte Edelsteine zwischen den Fälschungen finden! In Shanghai verkauft der Laden, der an das hervorragende Propaganda Poster Art Center angeschlossen ist, Kopien der ausgestellten Poster.

Seide

China ist gleichbedeutend mit Seide, was es zu einem sehr beliebten Souvenir macht. Obwohl Seidenprodukte in China weit verbreitet sind, können sie ziemlich teuer sein, so dass Sie nach kleinen Gegenständen wie Kissenbezügen, Schals, Taschen und anderem Zubehör suchen sollten (diese passen auch gut in Ihren Koffer!). Wie auch bereits bei Jade gibt es eine Menge falscher Seide auf dem Markt, also folgen Sie besser den goldenen Regeln beim Einkaufen, nur bei einem seriösen Händler zu kaufen und auf den Preis zu achten. Einer der besten Orte, um Seide zu kaufen, ist Suzhou, das eine lange Geschichte der Seidenproduktion hat. ■



Bilder: Wikimedia, pixabay

Abonniere unseren Newsletter

Sechs aufeinanderfolgende Jahre Zertifikat für Exzellenz TripAdvisor

Tripadvisor Certificate of Excellence

Wir sind in der “Hall of Fame” von TripAdvisor!

Unsere beliebten Touren

Das Goldene Dreieck von China Das Goldene Dreieck von China
Peking in 48 Stunden Peking in 48 Stunden
Die Geschichte zweier Städte Die Geschichte zweier Städte

TOP