Preparation

Reisevorbereitung

Günstige und ungünstige Reisezeit für China

Bei der Planung einer Reise sollten Sie einige Punkte beachten. Einige der wichtigsten sind die Jahreszeiten und das Wetter. Manchmal entscheiden sich die Leute zu bestimmten Terminen zu reisen, weil an den vorgesehenen Zielen etwas passiert oder weil sie das Beste aus einer bestimmten Saison herausholen möchten.

Wenn Sie sich für China entscheiden ohne die beste Reisezeit zu kennen, ist es wichtig zu wissen, wann Sie besser NICHT China besuchen sollten.

Ungünstige Reisezeitraum für China

Spring Festival travel rush
Frühlingsfest-Reiseandrang

Es ist ganz einfach: Vermeiden Sie jeden chinesischen Feiertag. Dies ist ein bisschen schwierig, da einige von ihnen dem Mondkalender folgen und dieser von Jahr zu Jahr variiert. Es sind jedoch immer noch dieselben Monate, sodass wir sie ungefähr einschätzen können.

Das erste Datum, das man vermeiden sollte, ist das Frühlingsfest, das auch als Chinesisches Neujahr und Chunjie bekannt ist. Dies ist Chinas wichtigster Feiertag. Millionen von Chinesen sind unterwegs, um Milliarden von Reisen zu unternehmen.

Ein Flugticket zu bekommen wird teurer sein, ein Bahnticket ist fast unmöglich zu kaufen und touristische Orte sind voll mit Menschen aus ganz China. Daher ist das chinesische Neujahr definitiv nicht die Zeit für eine Reise in das Land.

Während viele große Geschäfte und Ketten in den großen Städten wie Peking und Shanghai geöffnet bleiben, schließen andere Orte in China mindestens ein paar Tage oder sogar eine Woche. Es gibt also viele verpasste Gelegenheiten in einem kleinen chinesischen Lokal und an anderen traditionellen Orten zu verweilen.

Das chinesische Neujahrsfest findet normalerweise Mitte bis Ende Januar oder Anfang bis Mitte Februar statt. Während viele Chinesen das Frühlingsfest als Gelegenheit für eine Überseereise nutzen, finden die meisten Reisen innerhalb des Landes statt und führen zu der größten Massenmigration auf der ganzen Welt.

Ein anderer Termin an dem Sie China besser nicht besuchen sollten, ist der Nationalfeiertag oder die Goldene Woche, die immer vom 1. bis zum 7. Oktober stattfindet. Während die Anzahl der Menschen, die unterwegs sind, geringer ist als während des chinesischen Neujahrs, ist „geringer“ für China immer noch eine hohe Zahl.

Da viele chinesische Reisende dieses Datum für Auslandsreisen nutzen, verzeichnen andere Länder wie Thailand und Japan einen Anstieg chinesischer Touristen, was bedeutet, dass die Preise für diese Länder ebenfalls steigen.

Wenn diese Termine unausweichlich zum Reisen sind, dann ist es am besten alles frühzeitig zu buchen. Wir reden von mindestens einem Monat Vorlaufzeit und müssen bereit sein, für so ziemlich alles einen Aufpreis zu zahlen.

Bei anderen Terminen wie Qinming, dem Laternenfestival und dem Drachenbootfestival sollten Reisen nach China und innerhalb des Landes in Ordnung sein.


Weitere Tipps, um Menschenansammlungen in China zu vermeiden

Beste Reisezeit

Es ist schwieriger als andernorts eine Entscheidung für einen Besuch Chinas zu treffen, da China ein so großes Land mit sehr unterschiedlichen Klimazonen ist. Als Faustregel gilt, dass Frühling und Herbst die besten Reisezeiten sind. Von März bis Mai und von September bis Anfang November sind die besten Monate, um eine Reise zu planen.

Eine Möglichkeit zu entscheiden, wann ein Besuch sinnvoll ist besteht darin, China zwischen Regionen und Jahreszeiten aufzuteilen.

Der Frühling ist eine gute Zeit, um das ganze Land zu bereisen. An manchen Orten, meistens im Norden, ist es an diesen Tagen zwar immer noch kalt, aber insgesamt ist es eher warm.

Die bemerkenswerteste Ausnahme ist Tibet, das jeden Frühling für etwa zwei Monate für ausländische Besucher geschlossen ist. Da die Zeit von Jahr zu Jahr variieren kann, können Sie sich an einen unserer Reisespezialisten wenden, um die aktuellsten Informationen zu erhalten, wenn Sie eine Reise nach Tibet planen.

April und Juni sind wahrscheinlich die besten Termine für eine Chinareise. Der Hochsommer bietet sich besonders gut an, um Tibet, Hainan und einige Orte im Norden Chinas zu bereisen. Es gibt jedoch auch andere Orte, die fast unerträglich heiß werden und Reisende, die mit hohe Temperaturen nicht so gut zurechtkommen, sollten dies berücksichtigen.

Südchina hat ein subtropisches Klima und die Sommer sind feucht, während die Temperaturen bis zu 40°C steigen können. Einige Orte, die während des Sommers nicht besucht werden sollten, sind Chongqing (Sichuan), Nanjing (Jiangsu) und Wuhan (Hubei). Der Norden Chinas, einschließlich Xinjiang, Dongbei und die Innere Mongolei, kann im Sommer ebenso extrem heiß werden.

Etwas anderes, das Sie in Betracht ziehen sollten, ist die Regenzeit. Wenn Sie von April bis August Südchina (insbesondere Guilin) bereisen möchten, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Ihr Flug aufgrund von schlechtem Wetter verspätet oder storniert werden kann. Zu dieser Jahreszeit sollten Sie alternativ vielleicht über einen Hochgeschwindigkeitszug nachdenken, der schnell, bequem und selten Verspätung hat.

Wie in den meisten Ländern der Welt haben die Schüler im Sommer keine Schule und die Erwachsenen insgesamt mehr Freizeit. Die Sommer sind die geschäftigste Jahreszeit, in der die Chinesen die Sehenswürdigkeiten ihres Landes besuchen. Ausländische Besucher erwarten höhere Preise und sollten ihre Reise daher im Voraus planen.

In Peking ist der Winter hart und die Sommer sind heiß, so dass der Frühling und der frühe Herbst die beste Zeit sind, um die chinesische Hauptstadt zu besuchen. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Große Mauer zu besteigen und die Farben des Herbstes zu sehen.

Great Wall in Autumn
Große Mauer im Herbst

Der Herbst ist auch eine gute Zeit, um Orte zu besuchen die ansonsten fürchterlich heiß sind, wie Xinjiang, wo die Farbe der Herbstblätter wunderschön anmuten und Hongkong, das im Sommer normalerweise ziemlich feucht ist.

Wenn Sie China im Herbst besuchen, ist es ratsam, warme Kleidung mitzunehmen, da es abends und morgens kalt werden kann. Reisende sollten auch bedenken, dass es am besten ist, mindestens einen Tag nach dem Nationalfeiertag nach China zu reisen.

Obwohl der Winter nach wie vor die schlechteste Wahl für eine Reise ist, hat China für diejenigen, die der Kälte nichts anhaben kann, eine Menge zu bieten. Abgesehen von günstigeren Tarifen und geringem Andrang, kann sich der Winter definitiv auszahlen.

Das Harbin Ice Festival ist das größte seiner Art und es lohnt sich der Kälte zu trotzen, um es zu erleben. Das Festival findet während des Winters vom 24. Dezember bis zum 25. Februar statt. Die Skala der Schnee- und Eisskulpturen ist hypnotisierend und sie sorgen für ein erstaunliches Bild, wenn sie nachts beleuchtet werden. Es ist äußerst wichtig, sehr warme Kleidung und gute Schuhe mitzubringen, da die Temperaturen in Harbin nachts auf -24°C fallen können und tagsüber nie über null steigen.

Überraschenderweise ist Tibet auch ein guter Ort für Winterreisen. In der Hochsaison können Reisende den Potala-Palast nur für eine begrenzte Zeit besuchen. Sie können jedoch so lange bleiben, wie sie möchten, wenn sie im Winter kommen.

Die tibetische Hauptstadt Lhasa hat wärmere Winter als Peking, wo die Temperaturen nicht unter null Grad steigen. Als ob das nicht verlockend genug wäre, kann eine Reise nach Tibet im Winter auch eine sehr kostengünstige Option sein, als in der Hauptsaison dorthin zu fahren. Auch die Einreise in die Region gestaltet sich einfacher. Viele Pilger kommen auch in diesen kalten Tagen nach Tibet, was ein sehr authentisches Erlebnis bietet.

Jede Saison hat ihre Vor- und Nachteile. Daher sollten die Besucher darüber nachdenken, wie weit sie bereit sind, ihre Komfortzone zu verlassen, um ihre Reisen entsprechend zu planen.


Planen Sie eine Reise nach China? Wenden Sie sich jetzt an einen unserer Reisespezialisten, um Ihre Reise zu organisieren!


Warum mit uns buchen?

SERVICE
Unser internationales Team von Muttersprachlern steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, vo ersten Kontakt bis zum Ende Ihrem Tour.
EXPERTISE
Mit mehr als 10-jähriger Erfahrung in der Planung von Touren für über 40 Reiseziele, sind wir Ihre Experten des Vertrauens in China.
FLEXIBILITÄT
Unsere Reiserouten sind alle auch bereits während der Tour anpassbar, um Ihren Reisevorlieben gerecht zu werden.
QUALITÄT
Unser professionelles Team sogt für eine stressfreie Reise, so dass Sie sich ganz auf sich selbst und das Tourerlebnis konzentrieren können.

Fünf aufeinanderfolgende Jahre Zertifikat für Exzellenz TripAdvisor

Tripadvisor Certificate of Excellence

Wir sind in der “Hall of Fame” von TripAdvisor!

Unsere beliebten Touren

Die klassische Chinatour Die klassische Chinatour
Die alten Hauptstädte Die alten Hauptstädte
Peking in 48 Stunden Peking in 48 Stunden

TOP